Zum Hauptinhalt springen

Niesmann-Bischoff Wohnmobile

Es kommt nicht immer auf Größe an: Niesmann+Bischoff präsentiert Luxus-Line im Kompaktformat

Liebe Reisefreunde, herzlich willkommen bei GÜMA in Wertheim und in Mannheim,

traditionell war es schon immer so, dass Premium-Reisemobile auch ziemlich groß sind. Die üppig ausgestatteten Luxusliner sind seit je her nicht nur durch edle Materialien und technische Highlights geprägt, sondern auch durch ihre imposanten Abmessungen – und leider auch durch ein Gewicht weit jenseits der magischen 3,5-Tonnen-Grenze.

 

Niesmann + Bischoff: Der Ästhet für höchste Ansprüche

Die Manufaktur Niesmann + Bischoff markiert seit fast vier Jahrzehnten die Spitzenklasse im Wohnmobilbau. Der deutsche Traditionshersteller begeistert mit High-End-Reisemobilen eine exquisite Kundschaft und verwöhnt mit Oberklasse-Luxus und Raumgefühl auf Hotel-Niveau. Die Firmenphilosophie aus Leidenschaft und Handarbeit zeigt sich in liebevoll gearbeiteten Details und einer Auswahl exklusivster Materialien. Solidität und Handwerkskunst treffen hier stilsicher auf eine Spur Extravaganz.

Nicht nur der Wohnkomfort setzt Maßstäbe, auch die technische Basis der Fahrzeuge ist von stetigen Innovationen geprägt. Kleine Raffinessen wie eine Zentralverriegelung für Aufbautür und Stauraumklappen und eine im Markenemblem verborgene Rückfahrkamera sind nur zwei von vielen Alleinstellungsmerkmalen. Als erster Hersteller überhaupt bietet Niesmann + Bischoff ein optionales Lithium-Energie-Paket an, welches dank fein abgestimmter High-Tech-Komponenten sagenhafte 9 Tage Autarkie offeriert. Zahlreiche Auszeichnungen wie „Reisemobil des Jahres“ und Design-Awards bestätigen die Innovationskraft des Herstellers.

Die Baureihen Arto und Flair unterscheiden sich hauptsächlich durch das verwendete Fahrzeugchassis. Die Arto-Modelle basieren auf einem Fiat Ducato mit AL-KO-Tiefrahmen mit einem zulässigen Gesamtgewicht zwischen 4,5 und 5,5 Tonnen und Vorderradantrieb. Die Baureihe Flair baut auf ein Iveco-Daily-Chassis mit wahlweise 7,2 oder 7,5 Tonnen und wird an der Hinterachse angetrieben.

Während sich der Arto als kompakter Liner präsentiert, der mit seiner Wendigkeit und dem dynamischen Fahrgefühl jedes Reiseziel mit Lässigkeit erobert, generiert sich der Flair als Non-Plus-Ultra reisemobiler Träume – auch was das Raumgefühl anbelangt.

Der Smove (zusammengesetzt aus Smart und Move) zeigt schon durch seine Namensgebung, wohin die Reise geht: Als erster Teilintegrierter des Herstellers öffnet er bereits bei moderaten Abmessungen das Tor zur Luxusklasse. Das frisch und modern gezeichnete Fahrzeug zeigt, dass sich Kompaktheit und Premiumanspruch nicht ausschließen müssen. Überzeugen Sie sich selbst davon, daß 7,40 Meter ganz schön groß sein können: Güma Mannheim stellt als einer von 20 bundesweit autorisierten Händlern eine großzügige Auswahl der Premiumfahrzeuge in ansprechendem Ambiente aus.

»mehr anzeigen »weniger anzeigen

Fahrzeuge

Aktuelle Wohnmobile in Mannheim und Wertheim