Waschanlage
für Wohnmobile und Wohnwagen

Unsere Waschanlage reinigt effektiv und schonend Reisemobile, CamperVans und Wohnwagen bis zu 11 Metern Länge, 3,80 Metern Höhe und 2,9 Metern Breite. Die durchschnittliche Dauer einer Wagenwäsche liegt bei ungefähr 20 Minuten.

Öffnungszeiten:
Die Waschanlage steht Ihnen
montags bis freitags von 9 bis 17:30 Uhr (Mittagspause: 12 – 13 Uhr) und samstags von 9 bis 12 Uhr
ohne vorherige Terminvereinbarung zur Verfügung. Bitte ziehen Sie in Betracht, dass es zu Wartezeiten kommen kann, wenn auch andere Kunden eine Fahrzeugwäsche in Anspruch nehmen. Gerne verkürzen wir Ihnen die Wartezeit mit eine Kaffe oder Tee in unserer Cafeteria.

Bitte beachten Sie während der Wintermonate, dass unsere Waschanlage bei Minustemperaturen geschlossen bleiben muss. Im Zweifelsfall rufen Sie uns gerne vorab an: 0621 / 4825 497-0.

Preise:
Premiumwäsche mit Handvorreinigung: 59,- Euro
Jumbowäsche für Fahrzeuge über 8 Meter Länge: 79,- Euro

Unsere Waschanlage wurde speziell für Wohnwagen und Wohnmobile konzipiert und auf deren Anforderungen abgestimmt:
Einerseits muss festsitzender Schmutz entfernt werden, andererseits verzeihen Fenster und Dachhauben aus kratzempfindlichem Acrylglas keine Berührung mit üblichen Borstenwalzen, wie man sie in LKW-Waschanlagen findet. Unsere Reinigungswalzen bestehen aus dem schaumstoffähnlichen Material „Sensofil“, das auf sensiblen Kunststoffen keinerlei Spuren hinterlässt – bei gleichzeitig hoher Reinigungsleistung.

Überdies sind Wohnwagen und Wohnmobile nicht hermetisch abgeschlossen, sondern verfügen über zahlreiche, teils verdeckte Öffnungen zur Belüftung des Innenraums. Kühlschrankgitter sind ein weiteres „Einfallstor“, durch welches bei falscher Anwendung Wasser ins Fahrzeug eindringen kann. In unserer Anlage werden daher sowohl der Anpressdruck der Walzen als auch der Wasserdruck auf die Zwangsbelüftungen von Campingfahrzeugen abgestimmt – damit nach der Reinigung keine feuchten Überraschungen im Innenraum warten.

Um nicht nur sauber, sondern auch umweltfreundlich zu arbeiten, betreiben wir unsere Waschanlage zum Teil mit aufbereitetem Regenwasser. Von den Dächern unserer Gebäude sammelt sich dieses in einer 60.000 Liter fassenden unterirdischen Zisterne und wird von dort in passendem Verhältnis den einzelnen Waschgängen beigemischt. Das finale Abspülen der Reinigungslauge erfolgt zu 100 Prozent mit frischem Regenwasser, welches dank seines geringen Kalkgehalts kaum Wasserflecken hinterlässt. Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass bei weichem Wasser deutlich weniger Reinigungsmittel erforderlich wird – ein Phänomen, das bereits von der Dosierung für die heimische Waschmaschine bekannt ist.

Besonders hartnäckig verschmutzte Fahrzeugteile behandeln unsere Fahrzeugaufbereiter vor der eigentlichen Maschinenwäsche von Hand mit Spezialreinigern, wobei festsitzender Schmutz gelöst wird.

Waschanlage für Wohnmobile und Wohnwagen im Betrieb

Unsere Fahrzeugwäsche entfernt übliche Verschmutzungen, wie sie auf langen Urlaubsreisen entstehen, und selbstverständlich auch die zahlreichen Insekten an der Fahrzeugfront. Verunreinigungen, die sich über lange Zeit und bei hohen Temperaturen in den Lack eingebrannt haben, oder Moosbildung auf jahrelang nicht bewegten Wohnwagen erfordern hingegen oft eine eingehende Fahrzeugaufbereitung oder Lackpolitur. Wir bitten um Verständnis, dass sich dies im Rahmen (und zum Preis) einer normalen Fahrzeugwäsche nicht einrichten lässt.